fbpx
OpenIGO | Internationales Karriereentwicklungsnetzwerk
UNFCCC-Praktika

Praktikumsprogramme

UNFCCC-Praktika

Unbezahlte Praktika

Ziel des UNFCCC-Praktikumsprogramms ist es, den an internationaler Entwicklung Interessierten die Arbeit des UNFCCC-Sekretariats näher zu bringen und praktische Erfahrungen in Themen rund um Klimawandel und nachhaltige Entwicklung zu fördern.

 

In Erfüllung seiner Mission hat das OpenIGO-Netzwerk hat ein umfassendes eBook sowie Unterstützungs- und Beratungsdienste erstellt, mit dem Ziel, Ihre Erfolgschancen in diesen Wettbewerbsprozessen stark zu erhöhen. Dazu gehören die Überarbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen für ein UN-Praktikum (Lebenslauf und Anschreiben) sowie ein Probeinterview nach dem Vorbild der Vereinten Nationen. Wir bieten auch eine Reihe von Paketen an, die das eBook mit verschiedenen Services kombinieren.

MÖCHTEN SIE MEHR ÜBER UNSERE PRODUKTE & DIENSTLEISTUNGEN WISSEN?

UN-Praktika – Produkte & Dienstleistungen

Wir haben ein spezielles Angebot für Sie vorbereitet!

UN-Praktika – PDF eBook


UNFCCC-Übersicht

Der Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über den Klimawandel (UNFCCC) ist ein internationaler Vertrag, der 1992 auf dem Erdgipfel von Rio de Janeiro verabschiedet wurde. Ihr vorrangiges Ziel ist es, die Auswirkungen menschlichen Handelns auf die Umwelt zu mildern, insbesondere im Hinblick auf den Klimawandel. So versucht das UNFCCC-Sekretariat Länder, den Privatsektor und die internationale Gemeinschaft zu mobilisieren, um den Ausstoß von Treibhausgasen in die Atmosphäre – insbesondere in den stärker industrialisierten Ländern – zu reduzieren, um eine bessere Lebensqualität für zukünftige Generationen zu gewährleisten.

UNFCCC's Hauptaugenmerk: Verringerung der menschlichen Eingriffe in die Umwelt, um den Klimawandel zu bekämpfen.

Von der UNFCCC angesprochene Themen:

  • Kyoto-Protokoll
  • Zusammenarbeit & Unterstützung
  • Landnutzung und Klimawandel
  • Geschlecht und Klimawandel
  • Climate Finance
  • Kapazitätsaufbau
  • Milderung
  • Technologie

Beschreibung des UNFCCC-Praktikums

Welche Studienfächer sind für das UNFCCC-Praktikum erforderlich?

Dieses Praktikumsprogramm umfasst Studenten und Absolventen der unterschiedlichsten Wissensgebiete. Die Studienrichtungen mit der höchsten Nachfrage in diesem Programm sind:

  • Wirtschaft;
  • Umweltwissenschaften;
  • Internationales Recht;
  • Internationale Beziehungen;
  • Naturwissenschaften;
  • Politikwissenschaft;
  • Humanressourcen;
  • Öffentliche Verwaltung;
  • Veranstaltungsmanagement;
  • Informatik/Informatik;
  • Kommunikation.

Welche Aufgaben werden von den für das UNFCCC-Praktikum ausgewählten Personen wahrgenommen?

Die ausgeübten Tätigkeiten variieren je nach Stellenausschreibung und den Anforderungen der verschiedenen Abteilungen, denen Praktikanten zugeordnet werden. Im Allgemeinen sind die Hauptaufgaben jedoch:

  • Entwurf und Überprüfung von Berichten und anderen Arten von Dokumenten;
  • Zusammenstellen und Analysieren von Datensammlungen;
  • Teilnahme an Schulungen, Treffen und Veranstaltungen mit anderen Mitgliedern der Agentur;
  • Hilfe bei der Ausarbeitung von Interviews und Umfragen;
  • Präsentationen vorbereiten;
  • Verwaltung der sozialen Medien der UNFCCC;
  • Beitrag zu laufenden Projekten;
  • Führen Sie bei Bedarf andere Aktivitäten durch.

Wie lange dauert das UNFCCC-Praktikum?

Die Regeldauer des Praktikums beträgt 2 bis 4 Monate. Wenn die Agentur dies jedoch benötigt und vom Teilnehmer gewünscht wird, kann das Praktikum bis zu 6 Monate dauern.

Wie hoch ist die wöchentliche Arbeitsbelastung des UNFCCC-Praktikums?

Die Praktikumsprogramme sind Vollzeit. Praktikanten sollen daher zwischen 35 und 40 Stunden pro Woche arbeiten.

Wo sind die Orte des UNFCCC-Praktikums?

Die Eröffnungen sind für die beiden UNFCCC-Einheiten in Bonn, Deutschland.

Wann beginnt das UNFCCC-Praktikum?

Der anfängliche Termin des Praktikums wird zwischen dem Praktikanten und der Organisation abgestimmt.

Gibt es Feedback nach Abschluss des UNFCCC-Praktikums?

Am Ende des Praktikums erstellt der Betreuer einen Beurteilungsbericht über die Leistung des Praktikanten.

Weiterbeschäftigung:

Die Teilnahme am Praktikum ist nicht an eine spätere Anstellung bei der Agentur gebunden. Die Berufserfahrung in der Agentur wird jedoch ein besonderes Merkmal Ihres Lehrplans sein, was Ihre Einstellung bei Organisationen innerhalb oder außerhalb des UN-Systems erleichtern kann.

UNFCCC-Praktikum - Gehalt

Das Praktikum ist unbezahlt.

UNFCCC-Praktikum - Anforderungen

Was sind die Bildungsanforderungen des UNFCCC-Praktikumsprogramms?

  • In einem Graduiertenkolleg (Master oder PhD) eingeschrieben sein.

Was sind die Sprachanforderungen des UNFCCC-Praktikumsprogramms?

Die Kandidaten müssen über Englischkenntnisse verfügen. Kenntnisse in einer weiteren Sprache des UN-Systems – insbesondere Französisch oder Spanisch – können im Auswahlverfahren von Vorteil sein.

Was ist die Altersvoraussetzung für das UNFCCC-Praktikumsprogramm?

Die Bewerber müssen zum Zeitpunkt der Einschreibung mindestens 18 Jahre alt sein.

Welche Staatsangehörigkeit wird beim UNFCCC-Praktikumsprogramm verlangt?

Bewerber müssen Staatsbürger eines UN-Mitgliedstaates sein.

Welche Kompetenzen sind für das UNFCCC-Praktikumsprogramm erforderlich?

Die wichtigsten erforderlichen Kompetenzen sind:

  • Kenntnisse in der Erstellung von Datenbanken, technischen Papieren, Hintergrunddokumenten, Infografiken und Kommunikation sind von Vorteil;
  • in einem multikulturellen und multidisziplinären Umfeld arbeiten können;
  • Starke Schreib- und Analysefähigkeiten;
  • Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office und gute Recherchefähigkeiten werden vorausgesetzt.

Welche Einschränkungen gibt es beim UNFCCC-Praktikumsprogramm?

Antragsteller dürfen nicht verwandt sein – wie: Ehepartner, Mutter, Vater, Schwester, Bruder, Tochter, Sohn – mit einem Mitarbeiter des UNFCCC-Sekretariats.

UNFCCC-Praktikum - Bewerbungsprozess

Wann sollte man sich für das UNFCCC-Praktikumsprogramm bewerben?

Praktikumsmöglichkeiten sind das ganze Jahr über geöffnet und die Bewerbungsfrist variiert für jede einzelne Stelle.

Wie bewerbe ich mich für das UNFCCC-Praktikumsprogramm?

Der Bewerbungsprozess umfasst folgende Schritte:

  1. Anmeldung auf E-Rekrutierungssystem der UNFCCC;
  2. Suchen Sie nach den verfügbaren Stellen;
  3. Füllen Sie das Formular zur persönlichen Geschichte aus;
  4. Senden Sie Ihre Bewerbung im System.

Was sind die Phasen des Auswahlverfahrens für das UNFCCC-Praktikumsprogramm?

  1. Profil erstellen und Bewerbung vorbereiten;
  2. Einreichen des Antrags;
  3. Bewertung des Antrags;
  4. Kompetenzbasiertes Interview;
  5. Auswahlbenachrichtigungen.

Wie läuft das Interview mit dem UNFCCC-Praktikumsprogramm ab?

In der Regel werden nur ausgewählte Bewerber zum Vorstellungsgespräch kontaktiert, das ca. 30 Minuten dauert und auch telefonisch erfolgen kann. Die wichtigsten Punkte des Interviews variieren je nach gewählter Stelle und Abteilung. Generell geht es bei den Fragen jedoch um subjektive oder verhaltensbezogene Aspekte, wie Ihre Erwartungen an die Stelle, Ihre Interessen im Fachgebiet, für das Sie sich bewerben, sowie Ihre bisherigen beruflichen und schulischen Erfahrungen.

Welche Unterlagen sind für das UNFCCC-Praktikumsprogramm einzureichen?

  • Formular zur persönlichen Geschichte (achten Sie darauf, die „Praktikum“-Version des Formulars auszufüllen);
  • Motivationsschreiben.

Was sind die Bewertungskriterien des UNFCCC-Praktikumsprogramms?

Sie werden in Bezug auf Ihre bisherigen Erfahrungen und Fähigkeiten sowie Ihren Bildungshintergrund bewertet.

UNFCCC-Praktikum - Kosten

Visa:

Die Kosten und Vorkehrungen zur Erlangung des Visums (sofern für das Praktikum erforderlich) sind von Ihnen bzw. Ihrer Trägerinstitution zu tragen.

Versicherung:

Die Kosten für die Aufnahme in eine gültige globale Krankenversicherung tragen Sie oder Ihre Trägerinstitution. Außerdem ist es erforderlich, vor Beginn des Praktikums ein Gesundheitszeugnis vorzulegen.

Zimmer:

Während des Praktikums sind Sie oder Ihre Sponsor-Institution für die Unterbringungskosten verantwortlich.

Sonstiges:

Sie oder Ihre Sponsoring-Institution tragen die Kosten und Vorkehrungen für die Reise zum Arbeitsplatz, dem Sie zugewiesen wurden.

Andere Organisationen

Durch das weitere Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lesen Sie unsere Datenschutz

Ich verstehe