OpenIGO – Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzrichtlinie legt die Datenschutzpraktiken für das OpenIGO International Careers Development Network offen. Sie erläutert detailliert unsere Praktiken für die Erfassung, Verwendung, Pflege, den Schutz und die Offenlegung von Informationen, die wir von unseren Kunden und Website-Besuchern sammeln.

Vielen Dank, dass Sie sich entschieden haben, Teil unserer Community im OpenIGO International Careers Development Network zu werden. OpenIGO wird im Folgenden als „Unternehmen“, „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet. Wir verpflichten uns, Ihre personenbezogenen Daten und Ihr Recht auf Privatsphäre zu schützen.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Erfassung und Verwendung von Informationen gemäß dieser Richtlinie zu. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die dazu beitragen können, Sie als eine einzigartige Person zu identifizieren (dh Name, Adresse, Bilder, IP-Adresse usw.) und die über unsere digitalen Kanäle wie diese Website, mobile Anwendungen und/oder andere zukünftige digitale Kanäle gesammelt werden Schnittstellen, die mit dieser Richtlinie verknüpft sind.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle Informationen, die über unsere Website (openigo.com) und unsere sozialen Medien gesammelt werden, und/oder alle damit verbundenen Dienstleistungen, Verkäufe, Marketing oder Veranstaltungen (wir bezeichnen sie in dieser Datenschutzrichtlinie zusammenfassend als die/unsere „Website“ ). 

Wir nehmen Datenschutz und Ihre Sicherheit bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Bei Fragen können Sie uns gerne direkt unter openigo@openigo.com kontaktieren.

INHALTSVERZEICHNIS

1. INFORMATIONEN, DIE WIR VON IHNEN SAMMELN KÖNNEN

2. DSGVO-GRUNDSÄTZE

3. VERWENDUNG VON INFORMATIONEN

4. WERDEN IHRE INFORMATIONEN MIT JEMANDEM GETEILT?

5. COOKIES

6. SICHERHEIT

7. DEINE RECHTE

8. DATENÜBERTRAGUNG

9. ÄNDERUNGEN ZU DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG


 

1. INFORMATIONEN, DIE WIR VON IHNEN SAMMELN KÖNNEN

Während der Nutzung unserer Website bitten wir Sie möglicherweise, uns bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, die verwendet werden können, um Sie zu kontaktieren oder zu identifizieren.

Daher können wir die folgenden Daten über Sie erheben und verarbeiten:

  • Informationen, die Sie durch das Ausfüllen von Formularen auf unserer Website www.openigo.com bereitstellen. Dazu gehören Informationen, die Sie bei der Registrierung zur Nutzung unserer Website, beim Kauf, beim Abonnieren unseres Dienstes, bei der Veröffentlichung von Material oder bei der Anforderung weiterer Dienste angeben. Wir können Sie auch um Informationen bitten, wenn Sie ein Problem mit unserer Site melden.
  • Kategorien personenbezogener Daten: Name; Spitzname; Bild; Geburtstag; Geschlecht; Aufenthaltsland; Nationalitäten; UNLP; Kontakt-E-Mails, Telefonnummern, Skype, Facebook, LinkedIn, Sprachkenntnisse, bisherige und aktuelle berufliche Erfahrungen, Ausbildungen, Zertifizierungen, berufliche Präferenzen, Lebensläufe, Lebensläufe, Zertifikate, Bewerbungsaufsätze.
  • Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon, Social Media oder Post kontaktieren, können wir diese Korrespondenz protokollieren.
  • Wir können Sie auch bitten, Umfragen auszufüllen, die wir zu Forschungszwecken verwenden, obwohl Sie nicht verpflichtet sind, darauf zu antworten.
  • Einzelheiten zu Transaktionen, die Sie über unsere Website durchführen, und zur Ausführung Ihrer Bestellungen.
  • Einzelheiten zu Ihren Besuchen auf unserer Website, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Verkehrsdaten, Standortdaten, Weblogs und andere Kommunikationsdaten, unabhängig davon, ob dies für unsere eigenen Abrechnungszwecke oder anderweitig erforderlich ist, und die Ressourcen, auf die Sie zugreifen.

Weitere Informationen zu den Daten, die wir möglicherweise sammeln, stellen wir in der Datenschutzrichtlinie von OpenIGO bereit. Bitte überprüfen Sie das angegebene Dokument sorgfältig.

1.1-Protokolldaten

Wie viele Website-Betreiber erfassen wir Informationen, die Ihr Browser sendet, wenn Sie unsere Website besuchen („Protokolldaten“) oder sich mithilfe von Social-Media-Informationen wie Ihrem Facebook- oder Google-Konto registrieren. Darüber hinaus können wir Dienste von Drittanbietern verwenden, wie z.

  1. Zahlungen: PayPal und Stripe.
  2. Marketing und IT-Dienstleistungen: Mailchimp, RDStation, Facebook Ads, Automate Woo, Tidio, WooCommerce (oder andere WordPress-Plugins).
  3. Statistiken und Umfragen: Google Analytics, Search Console, Facebook-Pixel.

Wir werden uns stets bemühen, diesen Zugriff einzuschränken und nur Informationen weiterzugeben, die für die Auftragsverarbeiter erforderlich sind, um ihre Aufgaben erfüllen zu können. Wir stellen sicher, dass unsere Auftragsverarbeiter unsere hohen Standards erfüllen und über angemessene Sicherheitsmaßnahmen verfügen. Wir verlangen, dass sie (i) Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie und den einschlägigen Gesetzen schützen und (ii) Ihre personenbezogenen Daten nicht für andere Zwecke verwenden, als uns das vereinbarte Produkt oder die vereinbarte Dienstleistung bereitzustellen.

Die Protokolldaten können Informationen enthalten wie:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Adresse
  • Informationen über Ihren Computer und Ihre Besuche auf dieser Website (IP-Adresse, Geo-Standort, Browser, Quelle, besuchte Seiten usw.).

Aus anderen Quellen gesammelte Informationen:

Kurz gesagt: Möglicherweise sammeln wir begrenzte Daten aus öffentlichen Datenbanken, Marketingpartnern, Social Media-Plattformen und anderen externen Quellen.

1.2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Vertragserfüllung: Die Erhebung solcher Informationen und deren Verarbeitung ist erforderlich, damit wir unsere Rechte und Pflichten gemäß der Vereinbarung mit Ihnen erfüllen können (siehe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von OpenIGO). Können die erforderlichen Informationen nicht erhoben werden, können wir unseren Verpflichtungen aus dem Vertrag nicht nachkommen.

1.3. Aufbewahrungsfrist

Bis die Vereinbarung endet. Oder solange dies aus steuerlichen und prüfungsrechtlichen Gründen gesetzlich vorgeschrieben ist.

2. DSGVO-GRUNDSÄTZE

Das Unternehmen beachtet die Grundsätze der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die sechs allgemeinen Leitprinzipien sind:

  1. Rechtmäßigkeit, Fairness und Transparenz: wir befolgen das Gesetz und verarbeiten personenbezogene Daten nur auf eine Weise, die die Menschen vernünftigerweise erwarten können; wir sind immer offen über unsere Datenschutzpraktiken.
  2. Zweckbegrenzung: Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur aus dem spezifischen Grund, aus dem wir sie erhoben haben, und für nichts anderes.
  3. Datenminimierung: Wir verarbeiten nicht mehr Daten, als wir benötigen.
  4. Genauigkeit: Wir stellen sicher, dass alle von uns gespeicherten personenbezogenen Daten angemessen und genau sind.
  5. Speicherbeschränkung: Wir speichern personenbezogene Daten nicht länger als nötig.
  6. Integrität und Vertraulichkeit: Wir verarbeiten personenbezogene Daten immer sicher.

3. VERWENDUNG DER INFORMATIONEN

Wir verarbeiten Ihre Daten zu Zwecken, die auf berechtigten Geschäftsinteressen, der Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen, der Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen und / oder Ihrer Zustimmung beruhen.

Wir verwenden personenbezogene Daten, die über unsere Website gesammelt werden, für eine Vielzahl von unten beschriebenen Geschäftszwecken. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke im Vertrauen auf unsere berechtigten Geschäftsinteressen („Geschäftszwecke“), um mit Ihnen einen Vertrag („Vertrag“) mit Ihrer Zustimmung („Einwilligung“) einzugehen oder zu erfüllen, und/ oder zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen („Rechtliche Gründe“). Die spezifischen Verarbeitungsgründe, auf die wir uns stützen, geben wir neben jedem der unten aufgeführten Zwecke an.

Wir verwenden Informationen über Sie auf folgende Weise:

  • Um sicherzustellen, dass der Inhalt unserer Website für Sie und Ihren Computer auf die effektivste Weise dargestellt wird [aus vertraglichen Gründen und geschäftlichen Zwecken].
  • Um die Kontoerstellung und den Anmeldevorgang zu erleichtern [mit Ihrer Zustimmung].
  • Um Ihnen Informationen, Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen, die Sie von uns anfordern oder von denen wir glauben, dass sie Sie interessieren könnten, wenn Sie der Kontaktaufnahme zu diesen Zwecken zugestimmt haben [für geschäftliche Zwecke und mit Ihrer Zustimmung].
  • Um relevante Informationen über Stellen- und Praktikumsmöglichkeiten bei zwischenstaatlichen Organisationen gemäß Ihrem akademischen und beruflichen Profil zu präsentieren, falls Sie solche Dienste abonniert haben (Jobs and Internships Match) [aus vertraglichen Gründen und mit Ihrer Einwilligung].
  • Zur Unterstützung des externen Rekrutierungsprozesses ausgewählter OpenIGO-Partner, einschließlich zwischenstaatlicher, privater oder zivilgesellschaftlicher Organisationen, falls Sie einer Kontaktaufnahme zu diesen Zwecken zugestimmt haben [aus vertraglichen Gründen, geschäftlichen Zwecken und mit Ihrer Zustimmung].
  • Zur Erfüllung unserer Verpflichtungen aus allen zwischen Ihnen und uns geschlossenen Verträgen [aus rechtlichen und vertraglichen Gründen].
  • Um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Funktionen unseres Dienstes zu ermöglichen, wenn Sie dies wünschen [mit Ihrer Zustimmung].
  • Um Sie über Änderungen unserer Dienste, Geschäftsbedingungen und Richtlinien zu informieren. [aus rechtlichen und vertraglichen Gründen].
  • Zum Posten von Erfahrungsberichten, die personenbezogene Daten enthalten können. Vor der Veröffentlichung eines Testimonials holen wir Ihre Zustimmung ein, Ihren Namen und Testimonial zu verwenden oder anonym zu veröffentlichen. [für geschäftliche Zwecke und mit Ihrer Zustimmung].

Wir können Ihre Informationen für andere Geschäftszwecke verwenden, wie z. B. Datenanalyse, Identifizierung von Nutzungstrends, Bestimmung der Wirksamkeit unserer Werbekampagnen und um unsere Website, Produkte, Dienstleistungen, Marketing und Ihre Erfahrung zu bewerten und zu verbessern.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Daten auf diese Weise verwenden oder Ihre Daten zu diesen Zwecken weitergeben, teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit an openigo@openigo.com.

4. WERDEN IHRE INFORMATIONEN MIT JEMANDEM GETEILT?

Wir geben Informationen nur mit Ihrer Zustimmung weiter, um Gesetze einzuhalten, Ihre Rechte zu schützen oder geschäftliche Verpflichtungen zu erfüllen.

Wir geben Ihre Daten nur in den folgenden Situationen weiter:

  • Einhaltung von Gesetzen. Wir können Ihre Daten offenlegen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, um geltendem Recht, behördlichen Aufforderungen, einem Gerichtsverfahren, einer gerichtlichen Verfügung oder einem Gerichtsverfahren nachzukommen, beispielsweise als Reaktion auf einen Gerichtsbeschluss oder eine Vorladung (einschließlich als Reaktion) an Behörden, um nationale Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen zu erfüllen).
  • Lebenswichtige Interessen und gesetzliche Rechte. Wir können Ihre Daten offenlegen, wenn wir dies für erforderlich halten, um potenzielle Verstöße gegen unsere Richtlinien, mutmaßlichen Betrug, Situationen mit potenzieller Bedrohung der Sicherheit von Personen und illegale Aktivitäten zu untersuchen, zu verhindern oder Maßnahmen zu ergreifen, oder als Beweismittel in Rechtsstreitigkeiten, in denen wir sind dabei.
  • Anbieter, Berater und andere externe Dienstleister. Wir können Ihre Daten an Drittanbieter, Dienstleister, Auftragnehmer oder Vertreter weitergeben, die Dienstleistungen für uns oder in unserem Namen erbringen und für diese Arbeit Zugriff auf diese Informationen benötigen. Beispiele hierfür sind: Zahlungsabwicklung, Datenanalyse, E-Mail-Versand, Hosting-Dienste, Kundenservice und Marketingmaßnahmen. Wir können ausgewählten Dritten gestatten, Tracking-Technologien auf der Site zu verwenden, die es ihnen ermöglichen, Daten darüber zu sammeln, wie Sie im Laufe der Zeit mit der Site interagieren. Diese Informationen können unter anderem verwendet werden, um Daten zu analysieren und zu verfolgen, die Popularität bestimmter Inhalte zu bestimmen und Online-Aktivitäten besser zu verstehen. Sofern nicht in dieser Richtlinie beschrieben, teilen, verkaufen, vermieten oder tauschen wir Ihre Daten nicht mit Dritten für deren Werbezwecke.
  • Business Transfers. Wir können Ihre Informationen im Zusammenhang mit oder während der Verhandlungen über eine Fusion, den Verkauf von Unternehmensvermögen, die Finanzierung oder den Erwerb unseres gesamten oder eines Teils unseres Geschäfts an ein anderes Unternehmen weitergeben oder übertragen.
  • Werbetreibende von Drittanbietern. Wir können Drittanbieter-Werbeunternehmen einsetzen, um Anzeigen zu schalten, wenn Sie die Sites besuchen. Diese Unternehmen können Informationen über Ihre Besuche unserer Website(s) und anderer Websites, die in Web-Cookies und anderen Tracking-Technologien enthalten sind, verwenden, um für Sie interessante Waren und Dienstleistungen anzuzeigen. [Weitere Informationen finden Sie in unserem „Abschnitt 6. Cookies“]
  • Mitgliedsorganisationen. Wir können Ihre Daten an unsere Partner weitergeben. In diesem Fall werden wir diese Partner auffordern, diese Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Zu den verbundenen Unternehmen zählen unsere Muttergesellschaft und alle Tochterunternehmen, Joint Venture-Partner oder andere Unternehmen, die wir kontrollieren oder die unter unserer gemeinsamen Kontrolle stehen.
  • Geschäftspartner. Wir können Ihre Informationen mit unseren Geschäftspartnern teilen, um Ihnen bestimmte Produkte, Dienstleistungen oder Werbeaktionen anzubieten.
  • Mit Ihrer Zustimmung. Mit Ihrer Zustimmung können wir Ihre persönlichen Daten für andere Zwecke weitergeben.
  • Andere Benutzer. Wenn Sie personenbezogene Daten weitergeben (z. B. durch das Posten von Kommentaren, Beiträgen oder anderen Inhalten auf der Site) oder anderweitig mit öffentlichen Bereichen der Site interagieren, können diese personenbezogenen Daten von allen Benutzern eingesehen und auf Dauer öffentlich außerhalb der Site verbreitet werden . [Wenn Sie mit anderen Benutzern unserer Sites interagieren und sich über ein soziales Netzwerk (wie Facebook) registrieren, sehen Ihre Kontakte in dem sozialen Netzwerk Ihren Namen, Ihr Profilfoto und Beschreibungen Ihrer Aktivitäten.] In ähnlicher Weise können andere Benutzer um Beschreibungen Ihrer Aktivitäten anzuzeigen, mit Ihnen innerhalb unserer Site zu kommunizieren und Ihr Profil anzuzeigen.

5. COOKIES

Die Open IGO-Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Nutzern unserer Website zu unterscheiden. Dies hilft uns, Ihnen beim Surfen auf unserer Website eine gute Erfahrung zu bieten und ermöglicht es uns auch, unsere Website zu verbessern. Die von uns verwendeten Cookies sind „analytische“ Cookies. Sie ermöglichen es uns, die Anzahl der Besucher zu erkennen und zu zählen und zu sehen, wie sich Besucher auf der Website bewegen, wenn sie sie nutzen. Dies hilft uns, die Funktionsweise unserer Website zu verbessern, indem wir beispielsweise sicherstellen, dass die Benutzer das Gesuchte leicht finden. Wir können statistische Informationen über die Browsing-Aktionen und -Muster unserer Benutzer sammeln, aber dieser Prozess identifiziert keine Person.

Sie können Ihren Browser anweisen, alle Cookies abzulehnen oder anzugeben, wann ein Cookie gesendet wird. Wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, können Sie einige Teile unserer Website möglicherweise nicht nutzen. (Lesen Sie weitere Informationen zu den Cookies der Website ).

6. SICHERHEIT

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir sind bestrebt, Ihre personenbezogenen Daten durch ein System organisatorischer und technischer Sicherheitsmaßnahmen zu schützen. Sobald wir Ihre Daten erhalten haben, werden wir strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen anwenden, um zu versuchen, unbefugten Zugriff zu verhindern.

Bitte beachten Sie jedoch auch, dass wir nicht garantieren können, dass das Internet selbst zu 100% sicher ist. Obwohl wir unser Bestes tun, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, erfolgt die Übertragung personenbezogener Daten zu und von unserer Website auf Ihr eigenes Risiko. Sie sollten nur in einer sicheren Umgebung auf die Dienste zugreifen.

7. DEINE RECHTE

Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten von Ihnen zu verlangen und unrichtige Angaben berichtigen zu lassen. Denken Sie daran, dass wir zusätzliche Informationen über Sie anfordern können, um eine sichere und effektive Bearbeitung Ihrer Anfrage zu gewährleisten und sicherzustellen, dass die Informationen an die richtige Person weitergegeben werden.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten löschen, dh wenn Informationen zur Erreichung des Zwecks, für den sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden oder Sie kein Direktmarketing etc. mehr erhalten möchten.

Sie haben das Recht, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten nicht zu Marketingzwecken zu verarbeiten. Wir werden Sie manchmal (vor der Erhebung Ihrer Daten) darüber informieren, ob wir Ihre Daten für solche Zwecke verwenden oder Ihre Daten für solche Zwecke an Dritte weitergeben möchten. Sie können Ihr Recht ausüben, eine solche Verarbeitung zu verhindern, indem Sie bestimmte Kästchen in den Formularen ankreuzen, die wir zur Erfassung Ihrer Daten verwenden, sofern verfügbar. Sie können das Recht auch jederzeit ausüben, indem Sie uns kontaktieren unter: openigo@openigo.com.

Unsere Website kann von Zeit zu Zeit Links zu und von den Websites unserer Partnernetzwerke, Werbetreibenden und verbundenen Unternehmen enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinien, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.

8. DATENÜBERTRAGUNG

Wir können die über Sie erfassten Daten in andere Länder als das Land, in dem die Daten ursprünglich erfasst wurden, übertragen und dort speichern, einschließlich Brasilien oder anderen Zielen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) und des Vereinigten Königreichs. Diese Länder haben möglicherweise nicht dieselben Datenschutzgesetze wie das Land, in dem Sie die Daten bereitgestellt haben. Wenn wir Ihre Daten in andere Länder übermitteln, schützen wir die Daten wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben und halten uns an die geltenden gesetzlichen Anforderungen, die einen angemessenen Schutz für die Übermittlung von Daten in Länder außerhalb des EWR und außerhalb des Vereinigten Königreichs bieten.

Wenn Sie sich im EWR oder im Vereinigten Königreich befinden, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn:

  • dem Land, in das die personenbezogenen Daten übermittelt werden, ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt; oder
  • wir haben im Hinblick auf die Übertragung geeignete Sicherheitsvorkehrungen getroffen, beispielsweise haben wir EU-Standardvertragsklauseln abgeschlossen und zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen mit dem Empfänger gefordert, oder der Empfänger ist Partei verbindlicher Unternehmensvorschriften, die von einer EU- oder britischen Aufsichtsbehörde genehmigt wurden.
  • Sie können weitere Informationen zu den Sicherheitsvorkehrungen anfordern, die wir in Bezug auf die Übertragung personenbezogener Daten getroffen haben, indem Sie uns wie unten unter KONTAKT beschrieben kontaktieren.

9. ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Diese Datenschutzrichtlinie ist ab dem 24 gültig und bleibt gültig, außer in Bezug auf zukünftige Änderungen ihrer Bestimmungen, die unmittelbar nach der Veröffentlichung auf dieser Seite in Kraft treten.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzrichtlinie jederzeit zu aktualisieren oder zu ändern, und Sie sollten diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig überprüfen. Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Dienste, nachdem wir Änderungen an der Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlicht haben, stellt Ihre Anerkennung der Änderungen und Ihr Einverständnis dar, die geänderten Datenschutzrichtlinien einzuhalten und an sie gebunden zu sein.

Wenn wir grundlegende Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, benachrichtigen wir Sie entweder über die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse oder durch einen auffälligen Hinweis auf unserer Website.

KONTAKT

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung kontaktieren Sie uns bitte unter: openigo@openigo.com.

Letzte Aktualisierung: 23. November 2021