fbpx
OpenIGO | Internationales Karriereentwicklungsnetzwerk
Vereinte Nationen YPP

Vereinte Nationen YPP

Programm der Vereinten Nationen für junge Berufstätige 2022: Verstehe das Programm!

Was ist das YPP der Vereinten Nationen (UN YPP)?

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Das Young Professionals Program der Vereinten Nationen ist eine jährliche Initiative, die sich auf die Auswahl und Rekrutierung herausragender und hochqualifizierter junger Fachkräfte aus verschiedenen Teilen der Welt konzentriert. Jedes Jahr bewerben sich über 50,000 Kandidaten aus einer vorausgewählten Liste eingeladener Mitgliedstaaten um eine Stelle als internationaler Beamter beim Sekretariat der Vereinten Nationen. Erfolgreiche Bewerber werden eingeladen, an einem beruflichen Entwicklungsprogramm teilzunehmen, damit sie eine erfolgreiche Karriere in der Organisation beginnen können. Darüber hinaus ist das UN YPP-Gehalt ein guter Ausgangspunkt für einen jungen Berufstätigen.

Die UN YPP-Bewerbung stellt eine großartige Einstiegsmöglichkeit für Berufstätige mit wenig Erfahrung dar, die ihre Karriere bei den Vereinten Nationen ankurbeln möchten. Die P-1- und P-2-Stellen, die Bewerbern angeboten werden, die dieses Auswahlverfahren bestehen, sind berufliche Einstiegspositionen und erfordern daher keine umfangreiche Berufserfahrung. 

Aus dem oben genannten Grund ist dieses Auswahlverfahren neben einem wettbewerbsfähigen Vergütungspaket, beruflicher Mobilität und der Unterstützung, die erfolgreiche Kandidaten erhalten, sobald sie einer Position in der Organisation zugewiesen werden, bei vielen jungen Fachleuten sehr gefragt. Dies macht es sehr wettbewerbsfähig – von den anfänglichen 50,000 Bewerbern wird geschätzt, dass die YPP-Annahmequote der Vereinten Nationen bei etwa 100 Personen liegt.

Um aus erster Hand zu erfahren, wann Bewerbungen offen sind, und alle weiteren Informationen zum Auswahlverfahren 2022-2023, klicken Sie hier!

 

OpenIGO Network hat ein umfassendes Handbuch (PDF-E-Book) erstellt, das Ihnen hilft, das Programm selbst und die Phasen des Auswahlverfahrens besser zu verstehen. damit Sie in jedem von ihnen erfolgreich auftreten können. Das Ebook wurde von einem Team von Ph.D. Professoren, Personalspezialisten und Mitarbeiter zwischenstaatlicher Organisationen mit großer Sorgfalt.

Um Ihnen zu helfen, im YPP der Vereinten Nationen erfolgreich zu sein, hat OpenIGO Network auch eine Reihe von Diensten im Zusammenhang mit dem UN YPP entwickelt. Dazu gehören die Überarbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen und ein Vorstellungsgespräch nach dem Vorbild des United Nations Young Professionals Program. Klicken Sie auf den Link unten:

UN YPP – Produkte & Dienstleistungen

UN YPP-Übersicht

In welchen UN-Abteilungen und -Büros können die ausgewählten Young Professionals arbeiten?

Denken Sie bei Ihrer Bewerbung für das UN YPP daran, dass Sie sich um eine Stelle beim UN-Sekretariat und den zugehörigen Abteilungen bewerben. Die Rekrutierung für UN-Sonderagenturen, -Fonds und -Programme hat in der Regel ein eigenes unabhängiges Auswahlverfahren, und das Bestehen des UN YPP bringt Sie nicht in eine besonders günstige Position bei der Bewerbung.

Nachfolgend sind die wichtigsten Büros und Abteilungen des UN-Sekretariats aufgeführt (in den meisten davon gibt es viele andere Büros, Abteilungen, Abteilungen und Zweigstellen):

Fachbereiche
• DPPA – Abteilung für politische Angelegenheiten und Friedenskonsolidierung
• DSB – Hauptabteilung Friedenseinsätze (die meisten Positionen sind feldbezogen und werden daher nicht in das UN YPP-Auswahlverfahren einbezogen)
• DOS – Abteilung für Betriebsunterstützung
• DESA – Abteilung für Wirtschaft und Soziales
• DGACM – Abteilung für Mitgliederversammlung und Konferenzmanagement
• DGC – Abteilung für globale Kommunikation
• DSS – Department of Safety and Security (die meisten Positionen sind feldbezogen und werden daher nicht in den UN YPP-Auswahlprozess einbezogen)
• DMSPC – Abteilung für Managementstrategie, Richtlinien und Compliance

Niederlassungen
• EOSG – Geschäftsstelle des Generalsekretärs
• AIAD – Amt für interne Aufsichtsdienste
• OLA – Büro für Rechtsangelegenheiten
• ODA – Amt für Abrüstungsangelegenheiten
• OCHA – Office for the Coordination of Humanitarian Affairs (die meisten Positionen sind feldbezogen und werden daher nicht in den UN YPP-Auswahlprozess einbezogen)
• UNOMS – Büro des Ombudsmanns und der Mediationsdienste der Vereinten Nationen
• OAJ – Amt für Justizverwaltung
• Das Ethikbüro
• UNGCO – Global Compact Office
• UNOP – Büro der Vereinten Nationen für Partnerschaften
• UNOG – Büro der Vereinten Nationen in Genf
• OHCHR – Büro des Hohen Kommissars der Vereinten Nationen für Menschenrechte
• UNISDR – Büro für Katastrophenvorsorge
• UNON – Büro der Vereinten Nationen in Nairobi
• UNOV – Büro der Vereinten Nationen in Wien
• UNODC – Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung
• UN-OHRLLS – Büro des Hohen Vertreters für die am wenigsten entwickelten Länder, Binnenentwicklungsländer und kleine Inselentwicklungsländer
• OSAA – Büro des Sonderberaters für Afrika
• UN-OSAPG – Büro der Sonderberater des Generalsekretärs für die Verhütung von Völkermord und die Verantwortung für den Schutz
• SRSG/CAAC – Büro des Sonderbeauftragten des Generalsekretärs für Kinder und bewaffnete Konflikte
• RSG/SVC – Büro des Sonderbeauftragten des Generalsekretärs für sexuelle Gewalt in Konflikten
• SRSG/VAC – Büro des Sonderbeauftragten des Generalsekretärs für Gewalt gegen Kinder

Welchen Stellenangeboten/Aufgaben können erfolgreiche Kandidaten zugeordnet werden?

Als umfassende internationale Organisation mit zahlreichen Aktivitäten, Projekten und Zielen umfassen die Vereinten Nationen eine Vielzahl von Abteilungen, Büros, Agenturen und anderen Plattformen, um ihre Arbeit zu entwickeln. In jedem dieser Gremien kommen Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Wissens- und Kompetenzbereichen zusammen, um die Ziele ihrer Abteilung, Geschäftsstelle oder Agentur erfolgreich zu erreichen. Daher wird jedes UN-Gremium Fachleute aus verschiedenen Arbeitsbereichen umfassen, die verschiedene Aufgaben innerhalb derselben Gruppe übernehmen.

Für das UN YPP-Auswahlverfahren werden Bewerber aufgefordert, sich je nach Personalbedarf der Vereinten Nationen für verschiedene Prüfungsfächer zu bewerben.

Die Beschreibungen von Verantwortlichkeiten, erwarteten Kompetenzen und Bildungsanforderungen unterscheiden sich je nach Bereich – die Vereinten Nationen gliedern ihre Mitarbeiterarbeitsbereiche in Jobnetzwerke und Beruf Familien.  Wie bereits erwähnt, können innerhalb der gleichen Abteilung/des UN-Organs Jobnetzwerke und Jobfamilien nebeneinander bestehen und ein Mitarbeiterteam mit multidisziplinären Kenntnissen und Fähigkeiten bilden.

Jedes Netzwerk umfasst eine Gruppe von Berufsfamilien mit gemeinsamen, verwandten und miteinander verbundenen Arbeitsfeldern und Funktionen. Jobfamilien wiederum sind Berufe und Teilberufe, die zu einem gemeinsamen Arbeitsfeld zusammengefasst sind. Die Bewerbung des UN YPP listet jedes Jahr die Jobkategorien nach diesen Netzwerken und Familien auf und je nach gewähltem Bereich wissen Sie, was Sie für Ihre Aufnahmeprüfung lernen müssen. Die Jobangebote ändern sich jährlich und können für ein ganzes Netzwerk oder nur für bestimmte Jobfamilien verfügbar sein. Im Jahr 2017 basierten die Stellenangebote beispielsweise auf Jobnetzwerken, sodass ein Bereich alle entsprechenden Jobfamilien umfasste:

UN-Jobnetzwerke
Politik, Frieden und humanitäre Hilfe (POLNET)Management und Verwaltung (MAGNET)Öffentliches Informations- und Konferenzmanagement (INFONET)
• Zivile Angelegenheiten
• Wahlangelegenheiten
• Menschenrechtsangelegenheiten
• Humanitäre Angelegenheiten
• Politische Angelegenheiten
• Rechtsstaatlichkeit
• Sicherheitsinstitutionen
• Verwaltung
• Prüfung
• Ethik
• Inspektion und Bewertung
• Ermittlung
• Finanzen
• Humanressourcen
• Investitionsmanagement
• Verwaltung und Analyse
• Ombudsmann
• Beschaffung
• Konferenzdienste
• Dokumentations- und Informationsmanagement
• Sprache
• Allgemein zugängliche Information
• Protokoll

NB: Ausgabe 2022 des UN YPP, die Prüfungsbereiche sind: 

  • Rechtliche Angelegenheiten
  • Bibliotheks- und Informationsmanagement

Denken Sie daran, dass Sie bei der Bewerbung auswählen müssen nur ein bereich Ihre Bewerbung einzureichen, andernfalls werden Sie disqualifiziert.

UN YPP-Mindestanforderungen




Wie bereits erwähnt, ist die UN YPP-Prüfung eine jährliche Veranstaltung und die Kandidaten müssen die grundlegenden Zulassungskriterien des laufenden Jahres erfüllen, um sich bewerben zu können. Die Grundvoraussetzungen sind:

UN YPP-Altersgrenze

Sie müssen im Prüfungsjahr 32 Jahre oder jünger sein. Das Mindestalter, um sich bewerben zu können, beträgt 18 Jahre.

Bitte beachten Sie, dass es keine Ausnahmen von der Altersanforderung des UN YPP gibt. Wenn Sie dieses Grundkriterium nicht erfüllen, könnten Sie sich dennoch nach höheren Positionen innerhalb des UN-Systems umsehen, die andere Altersvoraussetzungen haben.

Sprache

Beherrschung aller vier Bereiche (Sprechen, Schreiben, Lesen und Verstehen) des Englischen OR Französisch ist erforderlich. Wenn Sie während des Bewerbungsverfahrens in einem dieser Bereiche weniger als „fließend“ angeben, gelten Sie automatisch als nicht qualifiziert. Alle Prüfungen zum Prüfungsverfahren werden in beiden Sprachen verfügbar sein. Kenntnisse einer anderen UN-Amtssprache (Arabisch, Chinesisch, Russisch und / oder Spanisch) ist von Vorteil.

Staatsangehörigkeit

Eines der sich ständig ändernden Kriterien, das vorrangig analysiert werden sollte, betrifft die „Teilnehmenden Länder“ – die auf der Grundlage eines Quotensystems (mit dem Ziel, die Vielfalt der Mitarbeiter des UN-Sekretariats zu gewährleisten) festlegen, zu welchen Ländern eingeladen wird in diesem Jahr an der Auswahl teilnehmen. Die Liste ändert sich jährlich und um sich bewerben zu können, müssen die Bewerber die Staatsangehörigkeit von mindestens einem der vorausgewählten Mitgliedstaaten besitzen.

Normalerweise veröffentlicht die UN im April oder spätestens Mai die YPP-Zulassungskriterien zusammen mit einer Liste der teilnehmenden Länder. Für die 2022-2023 UN YPP, die Liste der teilnehmenden Mitgliedstaaten lautet wie folgt:

Afghanistan, Andorra, Angola, Antigua und Barbuda, Bahrain, Belize, Brunei Darussalam, Cabo Verde, Kambodscha, Zentralafrikanische Republik, China, Komoren, Kuba, Zypern, Demokratische Volksrepublik Korea, Dschibuti, Dominica, Äquatorialguinea, Gabun, Grenada , Guinea-Bissau, Haiti, Ungarn, Israel, Japan, Kiribati, Kuwait, Demokratische Volksrepublik Laos, Lesotho, Liberia, Libyen, Liechtenstein, Luxemburg, Marshallinseln, Mikronesien (Föderierte Staaten von), Monaco, Mosambik, Namibia, Nauru, Norwegen, Oman, Palau, Panama, Papua-Neuguinea, Paraguay, Katar, Republik Korea, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Samoa, San Marino, São Tomé und Príncipe, Saudi-Arabien, Salomonen, Somalia, Südsudan, Thailand, Timor-Leste, Turkmenistan, Tuvalu, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten von Amerika, Vanuatu, Vietnam.

Sie können sich nur unter einer Nationalität für die UN YPP-Prüfungen bewerben. Wenn Sie mehr als einen haben, kann es für Sie von Vorteil sein, sich für einen zu entscheiden. Berücksichtigen Sie beispielsweise, welches Land (von denen Sie Staatsangehöriger sind) im UN-Sekretariat unterrepräsentiert ist oder wie viele Staatsangehörige sich für das Programm bewerben, können Sie Ihre Prüfungschancen verbessern. Dies ist eine wichtige Strategie, wenn man bedenkt, dass von allen Bewerbern nur die besten 60 pro Land (gemäß den UN YPP-Regeln 2020) für jeden Bereich zum ersten Teil der schriftlichen UN YPP-Prüfung eingeladen werden.

Bitte beachten Sie, dass die voraussichtliche Staatsangehörigkeit und der Aufenthaltsstatus NICHT als Staatsangehörigkeit für die Bewerbung zu den UN YPP-Prüfungen gelten. Sie müssen Ihre Staatsangehörigkeit durch Vorlage eines Reisepasses oder Personalausweises nachweisen.

 

Bildungswesen

Sie müssen mindestens einen ersten Hochschulabschluss (Bachelor oder einen gleichwertigen Abschluss von mindestens drei Jahren) für den Prüfungsbereich haben, für den Sie sich bewerben.

Dies bedeutet, dass die akademischen Qualifikationen eines Kandidaten in Bereichen liegen sollten, die in diesem Jahr von den UN YPP-Prüfungsbereichen abgedeckt werden und für die er sich bewerben möchte.

Für 2019, um zum Beispiel pädagogisch für die Prüfung im „Wirtschaftliche Angelegenheiten”-Bereich mussten die Kandidaten mindestens einen Bachelor-Abschluss in einem der folgenden Bereiche vorweisen:

Soziologie, Wirtschaftswissenschaften, Statistik, Mathematik, Demografie, öffentliche Verwaltung, Governance, Politikwissenschaft, Betriebswirtschaft, Recht, öffentliche Finanzen und andere Sozialwissenschaften oder verwandte Gebiete.

Arbeit Experience

Vorherige Berufserfahrung ist nicht erforderlich. Es wird jedoch relevante Berufserfahrung verwendet, um die Kandidaten zu bewerten, insbesondere wenn sich mehr als 60 aus demselben Land für das UN Young Professionals Programme bewerben. Die UN rät Bewerbern, ihre Arbeitserfahrung präzise und prägnant zu beschreiben und die Hauptaufgaben jeder ausgeübten Funktion in kurzen Aufzählungspunkten zu beschreiben.

Wie Sie sehen, bleiben die Grundvoraussetzungen, abgesehen von den jährlichen Änderungen auf der Liste der teilnehmenden Länder, gleich:

UN YPP - Grundvoraussetzungen
• Sie müssen die Staatsangehörigkeit eines teilnehmenden Mitgliedstaats besitzen
• Sie dürfen am Ende des Prüfungsjahres nicht älter als 32 Jahre sein
• Sie müssen mindestens über einen für den Prüfungsbereich relevanten Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertiger Abschluss von mindestens drei Jahren) verfügen
• Sie müssen fließend Englisch oder Französisch sprechen.

 Grundkriterien für UN-Mitarbeiter

Mitarbeiter können sich entweder über eine externe Bewerbung (Erfüllung der oben genannten Voraussetzungen) oder über besondere Mitarbeiterkriterien bewerben. Laut den Vereinten Nationen können Sie, wenn Sie ein Mitarbeiter der Organisation in den Kategorien Allgemeiner Dienst und verwandte Mitarbeiter oder in der Kategorie Außendienst sind und die oben genannten Kriterien nicht erfüllen, dennoch an der Prüfung teilnehmen, wenn Sie sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Sie haben mindestens fünf Jahre ununterbrochene Sekretariatserfahrung;
  • Sie haben in Ihren letzten beiden Leistungsbeurteilungen rundum erfolgreich abgeschnitten;
  • Sie haben einen bis mindestens sechs Monate nach dem Prüfungstermin gültigen Termin bei den Vereinten Nationen;
  • Sie erfüllen die Mindestanforderungen an die Ausbildung für die Jobfamilie, für die Sie sich bewerben möchten.

UN YPP-Antrag

Wie bewerbe ich mich für das UN YPP?

Der Auswahlprozess für das YPP der Vereinten Nationen umfasst verschiedene Phasen, die alle virtuell durchgeführt werden. Die Anwendung öffnet in der Regel Anfang Juni und schließt Anfang August. 

 UN YPP-Auswahlprozess – Infografik

UN YPP - Infografik

Hier ein Überblick über die drei Hauptphasen dieses Prozesses und ein kurzer Abschnitt mit Informationen zur Benachrichtigung der Ergebnisse.

Persönliches Verlaufsprofil (PHP) / Online-Bewerbung (1st Bühne)

Diese erste Phase wird vollständig online über ein Human Resources Gateway namens „Inspira“ durchgeführt. Dabei handelt es sich um ein von der UN im März 2010 eingeführtes Online-Rekrutierungssystem, über das das UN-Sekretariat seine internen und externen Auswahlverfahren durchführt.

Um sich zu bewerben, müssen die Kandidaten folgendes beachten:

1 – UN YPP-Berechtigung

Stellen Sie sicher, dass Sie die grundlegenden Bewerbungskriterien und die Liste der eingeladenen Mitgliedstaaten lesen. Wenn Sie alle aufgeführten Voraussetzungen erfüllen, können Sie mit Ihrer Bewerbung fortfahren.

2 – Stellenangebot

Sehen Sie sich die freigegebene Liste mit den ausgewählten Jobkategorien/Stellenangeboten für das UN YPP des Jahres an. Stellen Sie sicher, dass Sie die Voraussetzungen für das Prüfungsfach erfüllen, für das Sie sich interessieren.

  3 – Bewerben

Bewerben Sie sich über Inspira auf die ausgewählte Stellenausschreibung.

Links für die Stellenangebote der UN YPP 2021-22 (Stellenangebote 2022-23 werden hier bald hinzugefügt):
- Soziales/Sozialpolitik und Entwicklung: YPP-Prüfung: Soziales/Sozialpolitik & Entwicklung (für externe Bewerber)
- Statistik und Data Science: YPP-Prüfung: Statistics & Data Science (für externe Bewerber)

Bewerberscreening

Bewerber werden automatisch herausgefiltert, wenn:

1. Sie erfüllen nicht die grundlegende Bewerbungskriterien
2. Sie erfüllen nicht die in der Stellenausschreibung aufgeführten spezifischen Stellenanforderungen (z. B. die Staatsangehörigkeit des Dienstlandes)
3. Sie verstoßen gegen spezifische organisatorische Anforderungen oder Vorschriften (wenn Sie ein der or Geschwister eines Mitarbeiters des UN-Sekretariats, sind Sie nicht berechtigt, am UN YPP teilzunehmen)

* Bitte beachten Sie, dass Berufserfahrung zwar nicht als eine der Mindestvoraussetzungen für eine Bewerbung für das UN YPP aufgeführt ist, einschlägige Berufserfahrung jedoch ein erwünschtes zusätzliches Plus für einen Kandidaten ist.

Bewerben sich mehr als 60 Kandidaten aus demselben Land für denselben Prüfungsbereich, werden sie weiter gefiltert und von einem Human Resources Officer nach Punkten für die folgenden Zusatzqualifikationen eingestuft: erreichter Bildungsstand, Kenntnis der offiziellen UN-Sprachen und relevante Arbeitserfahrung. Vor diesem Hintergrund sind die Chancen, dass ein Bewerber ohne Berufserfahrung ausgewählt wird, sehr begrenzt.

Das Inspira-System führt die meisten der anfänglichen Screening-Phasen automatisch durch, was bedeutet, dass Recruiter die Bewerbungen nicht sehen, die diese grundlegenden Anforderungen nicht erfüllen. Erst nach diesem ersten Prozess, bei dem noch rund 25 % der Kandidaten im Rennen sind, beginnen die Recruiter mit der Prüfung der Bewerbungen.

Seien Sie bei der Bewerbung für das Programm besonders aufmerksam:  viele potenzielle Kandidaten bestehen die Screening-Phase aufgrund unvollständiger oder ungenauer Bewerbungen nicht.

Wenn Ihre Bewerbung erfolgreich war, werden Sie über die Einladung zur schriftlichen Prüfung informiert. Wird festgestellt, dass Sie nicht antragsberechtigt sind oder Ihre Bewerbung nicht erfolgreich war, werden Sie nicht per E-Mail informiert.

Mit dem Ziel, Ihre Erfolgschancen in dieser Phase des Auswahlprozesses stark zu erhöhen, hat OpenIGO Network einen gründlichen Bewerbungsprüfungsservice für YPP-Kandidaten zusammengestellt, der Ihnen hilft, Ihre Dokumente mit äußerster Sorgfalt vorzubereiten und die Qualität Ihres PHP zu verbessern. Klicken Sie auf den Link, um mehr zu erfahren:

Bewerbung prüfen

Was ist die schriftliche UN-YPP-Prüfung?

UN YPP Schriftliche Prüfung (2nd Bühne)

Die schriftliche YPP-Prüfung der Vereinten Nationen (oder YPP-Prüfung) besteht aus einer allgemeinen und einer spezialisierten Prüfung.

Das allgemeine Papier

Dieser Test ist für alle YPP-Prüfungen der Vereinten Nationen gleich, unabhängig von dem Bereich, für den Sie sich bewerben logische Fähigkeiten, ausgewählte Kompetenzen. Ab der Ausgabe des UN YPP 2020 ist das General Paper keine zusammenfassende Schreibübung mehr: Es ist ein Multiple-Choice-Test, der entweder auf Französisch oder Englisch verfügbar ist. Studienthemen sind:

1. Allgemeine Kenntnisse in Internationalen Beziehungen und aktuellen globalen Themen;
2. Allgemeine Kenntnisse über den Aufbau, die Arbeitsweise und das Mandat der Vereinten Nationen;
3. von den Vereinten Nationen angestrebte Werte und Kompetenzen;
4. Logik und analytische Fähigkeiten

 

Das Fachpapier (Teil I und II)

Diese Arbeit gliedert sich in zwei verschiedene Abschnitte und ist für jeden Prüfungsbereich unterschiedlich. Es dient dazu, wesentliche Kenntnisse des Themas zu testen und die für die Prüfung relevant sind, für die sich die Kandidaten speziell angemeldet haben.

– (Teil I): Multiple-Choice-Fragen (MCQs) mit einer variablen Anzahl von Fragen (bis zu 50), abhängig von und relevant für den Prüfungsbereich, für den sich der Kandidat beworben hat. Die Kandidatinnen und Kandidaten müssen diesen Test zusammen mit der Hauptarbeit in der 1. Stufe der Prüfung ablegen. 

– (Teil II): Constructed Response Items – offene Fragen mit einer variablen Anzahl von Fragen (bis zu 13) und Länge der Antworten (einige können eine Antwort von bis zu vier Seiten mit einer vorgeschlagenen Wortgrenze erfordern). Die meisten Prüfungen haben drei lange und zehn kürzere Fragen.

Das Fachpapier ist sowohl in Englisch als auch in Französisch verfügbar, und einige offene Fragen können in jeder der sechs offiziellen UN-Sprachen (einschließlich Arabisch, Chinesisch, Russisch oder Spanisch) beantwortet werden.

Beachten Sie, dass die schriftliche Prüfung zwar in zwei verschiedene Abschnitte (Allgemein und Spezialisiert) unterteilt ist, die Phasen dieses Prozesses jedoch nicht der gleichen Aufteilungslogik folgen:

Phase 01- Allgemeines Papier + Teil I Spezialisiertes Papier (beide Teile MCQs)

Phase 02 - Teil II Fachartikel (Constructed Response Items)

Bitte beachte, dass, für das Jahr 2020, wie im Abschnitt Online-Bewerbung dieser Website beschrieben, werden nur die „Top 60“-Bewerber pro Land (pro Prüfungsgebiet) zur ersten Phase der schriftlichen Prüfung einberufen. Maximal 40 werden in die zweite Phase der Prüfung aufgenommen.

 Die UN YPP-Prüfung wird über eine Online-Testplattform durchgeführt. Die zu dieser Phase des Auswahlverfahrens eingeladenen Kandidaten sind dafür verantwortlich, einen geeigneten Ort für die Prüfung zu finden und zu sichern (dh einen Computer mit einer zuverlässigen Internetverbindung). Weitere Informationen zur Online-Testplattform und Vorschläge für eine geeignete Testumgebung werden den zur Prüfung Eingeladenen zur Verfügung gestellt.

Die UNO veröffentlicht jedes Jahr eine empfohlene Literaturliste für die verschiedenen Prüfungsbereiche, für die sich die Kandidaten bewerben können, basierend auf den für dieses Jahr ausgeschriebenen Jobfamilien/Jobnetzwerken. Lesen Sie mehr Informationen hier!

Testauswertung

Der erste Schnitt:

Diejenigen, die in der 1 . erfolgreich sindst Phase der schriftlichen Prüfung wird zur Teilnahme an der zweiten Phase eingeladen.

Der zweite Schnitt:

Diejenigen, die auch in den Constructed Response Items (Fachpapier Teil II) erfolgreich sind, gehen dann in die kompetenzbasierte Interviewphase über.

In dieser Phase des Scorings wird die „Nationalitätsregel“ bezüglich der Auswahl der 40 besten Bewerber aus jedem Land nicht mehr berücksichtigt. Die Prüfung mit einer Punktzahl über den Cut-off-Punkten, unabhängig von der Nationalität, wird vorgezogen.

Möchten Sie wissen, wie Sie beim UN YPP Written Test erfolgreich sein können? Schauen Sie sich den folgenden Magazinbeitrag an!

Die schriftliche UN YPP-Prüfung verstehen!

UN YPP-Interview

 UN YPP „kompetenzbasiertes“ Interview (3rd Bühne)

Nach bestandener schriftlicher Prüfung werden die erfolgreichen Kandidaten zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

Die mündliche Prüfung des YPP der Vereinten Nationen besteht aus einem kompetenzbasierten Videokonferenz-Interview, bei dem jeder Kandidat von einem Gremium interviewt wird, das aus Mitgliedern eines spezialisierten Prüfungsausschusses besteht. Das kompetenzbasierte Interview zielt darauf ab, Ihre Übereinstimmung mit den Werten und Kompetenzen der Vereinten Nationen auf der Grundlage Ihrer bisherigen Leistungen und Erfahrungen zu testen.

Vorstellungsgespräche finden in der Regel über Skype oder telefonisch statt. Alle Kandidaten werden nach der gleichen Methode interviewt. Wenn also ein Interview per Telefon durchgeführt wird, folgen alle anderen dem gleichen Verfahren.

Interviewstruktur

Kandidaten werden normalerweise zu zweit gefragt Arten von Fragen:

  • Einleitende Fragen (eine Frage nach der Hauptmotivation, die den Kandidaten zur Bewerbung für das UN YPP geführt hat, oder eine allgemeine „Erzähl mir über dich“-Frage könnte gestellt werden)
  • Fragen zur Kompetenzbewertung

In der Vergangenheit wurden den Kandidaten im Vorstellungsgespräch fachliche Fragen gestellt, genauer gesagt zum Prüfungsbereich ihrer Wahl. Seit einigen Jahren wird der fachliche bzw. inhaltliche Aspekt der Tätigkeit durch das schriftliche Prüfungsverfahren abgedeckt und diese Fragen werden nicht mehr gestellt.

Fragen in Vorstellungsgesprächen für YPP bei United Nations

Die Interviews werden – auf einer numerischen Skala – von den Panelmitgliedern unter Berücksichtigung der folgenden Aspekte bewertet:

  1. Kontext/Situation
  2. Aktion
  3. Ergebnis/Auswirkung/Lernen

Jeder Kandidat sollte versuchen, diese Aspekte möglichst effizient in seine Antworten einfließen zu lassen. Wenn Sie eine Geschichte erzählen und Beispiele nennen, bestätigen Sie, dass Sie die Situation klar ausdrücken und einen geeigneten Kontext zur Beantwortung der Frage genannt haben. Identifizieren Sie die Maßnahmen, die Sie zur Lösung des Problems, Problems oder der Situation ergriffen haben, und heben Sie abschließend die gewonnenen Erkenntnisse, die Auswirkungen Ihrer Maßnahmen auf andere Personen und das Ende der Geschichte hervor.

Benachrichtigung über Ergebnisse

 Die Ergebnisse werden Mitte des auf die Bewerbung folgenden Jahres verfügbar sein, und erfolgreiche Kandidaten werden individuell per E-Mail darüber informiert, dass sie die YPP-Prüfung der Vereinten Nationen bestanden haben. Da die Anzahl der Bewerber pro Prüfungsbereich unterschiedlich sein kann, können die endgültigen Bescheide zu unterschiedlichen Terminen eintreffen.

Um Ihnen zu helfen, sich sicherer zu fühlen und Ihre Leistung während der Interviewphase erheblich zu verbessern, hat OpenIGO Network ein Scheininterview nach dem YPP-Modell der Vereinten Nationen mit einem spezialisierten Fachmann mit langjähriger Erfahrung entwickelt. Klicken Sie auf den untenstehenden Link, um mehr über unseren YPP-Mock-Interview-Service der Vereinten Nationen zu erfahren:

Scheininterview

PS: Bewerber, die im Verfahren nicht erfolgreich sind, erhalten in der Regel keine E-Mail und werden über den Abschluss ihres Prüfungsverfahrens informiert Seite mit wichtigen Updates.

 

UN YPP - Karriere

Karriereaussichten

Liste und Platzierung

Erfolgreiche YPP-Kandidaten werden in eine Liste aufgenommen und für anstehende Stellen bei den Vereinten Nationen priorisiert. Bei der Liste handelt es sich um eine Reserveliste mit vorab bewerteten und in Frage kommenden Bewerbern, die für die Übernahme einer Stelle nicht mehr interviewt werden müssen.

Kandidaten, die das UN YPP-Prüfungsverfahren erfolgreich bestehen, wird keine sofortige Anstellung garantiert, und wenn sie nicht innerhalb von drei Jahren nach Aufnahme in die Liste in eine Stabsstelle versetzt werden, muss sich der Kandidat erneut für das Programm bewerben, um berücksichtigt zu werden wieder zur Einstellung.

Vertrag angeboten

Kandidaten, die für eine Stelle aus der Liste ausgewählt werden, wird ein befristeter Vertrag für zwei Jahre angeboten. Damit beginnt ihre berufliche Laufbahn beim UN-Sekretariat. Nach zwei Jahren Berufserfahrung kann bei zufriedenstellender Leistung ein fortlaufender Vertrag gewährt werden.

Aufgaben (Stufe Erstplatzierung)

Nach der Auswahl werden erfolgreiche YPP-Kandidaten je nach Qualifikation zunächst auf der Ebene P-1 oder P-2 ernannt:

P1 STUFE
- Erfolgreiche Bewerber mit einem Bachelor-Abschluss ohne Berufserfahrung
P2 STUFE
- Erfolgreiche Bewerber mit einem Bachelor-Abschluss und mindestens zwei Jahren Berufserfahrung
- Erfolgreiche Bewerber mit Masterabschluss (auch ohne Berufserfahrung)

Ausgewählte Kandidaten werden vor Beginn ihres ersten Einsatzes an einem zweiwöchigen Orientierungsprogramm teilnehmen. Von den Bewerbern wird erwartet, dass sie mindestens zwei Jahre in ihrer ersten Vermittlungsstelle tätig sind, bevor sie für eine andere Stelle in Betracht gezogen werden.

Rotation (verwaltetes Neuzuweisungsprogramm)

Mit dem Ziel, Nachwuchskräften neue Arbeitserfahrungen und vielfältige berufliche Fähigkeiten zu vermitteln, lädt das Managed Reassignment Program (MRP) diejenigen ein, die eine mindestens zweijährige Erfahrung in ihrer ersten Rolle haben, andere interessante Positionen zu wählen. Je nach Verfügbarkeit von Stellen können Nachwuchskräfte in der Regel in eine andere Abteilung und Dienststelle versetzt werden. Diejenigen, die nicht erfolgreich sind, müssen möglicherweise an der folgenden MRP teilnehmen.

UN YPP-Gehalt und Zusatzleistungen

YPP-Gehalt und Zusatzleistungen bei den Vereinten Nationen

Wettbewerbsfähiges Gehalt (Durchschnittsgehalt für Einstiegsniveau)

Das Grundgehalt richtet sich in der gesamten UNO nach der in der Stellenausschreibung angegebenen Besoldungsgruppe und dem Vorhandensein allfälliger Angehöriger.

Das jährliche Nettogrundgehalt reicht ungefähr in USD$:

UN-System - Grundgehalt
37,000 - 80,000Für Berufseinsteiger (P1 - P3)
67,000 - 106,000Für Berufseinsteiger (P4 - P5)
95,000 - 123,000Für leitende Angestellte (D1 - D2)

*Gehälter, Zuschüsse und Zulagen der Vereinten Nationen sind normalerweise von der Einkommensteuer befreit.

Feiertage und Urlaub

Je nach Vertragsart stehen den Mitarbeitern zwischen 18 und 30 Tage Urlaub pro Jahr zu. Darüber hinaus umfassen die Vereinten Nationen auch 10 bezahlte Feiertage pro Jahr; diese unterscheiden sich von Dienstort zu Dienstort.

Bei einer internationalen Einstellung haben Mitarbeiter möglicherweise auch Anspruch auf Heimaturlaub, um ihre sozialen, kulturellen und familiären Bindungen in ihrem Heimatland zu erneuern; Die Frequenz hängt von der Dienststation ab, der sie zugewiesen sind.

Die UN sieht auch Vorkehrungen für Mutterschafts-, Vaterschafts- und Adoptionsurlaub, bei voller Bezahlung. Sie kann je nach Art des beantragten Urlaubs zwischen zwei und sechzehn Wochen betragen.

Krankenversicherung

Sie sind berechtigt, an einem der von den Vereinten Nationen gesponserten . teilzunehmen Krankenversicherung Pläne. Die monatlichen Prämien werden zwischen Ihnen und der Organisation aufgeteilt.

Sozialversicherung und Altersrente

Wenn Sie eine Anstellung für sechs Monate oder länger haben oder nach sechs aufeinanderfolgenden Dienstmonaten in der Organisation, werden Sie Mitglied des Gemeinsamen Pensionsfonds der Vereinten Nationen. Von Ihrem Gehalt wird ein obligatorischer monatlicher Beitrag abgezogen.

Karriere-Support

Die Vereinten Nationen nehmen die berufliche Entwicklung ihrer Mitarbeiter sehr ernst und ab dem Moment, in dem Sie der Organisation beitreten, steht Ihnen eine große Auswahl an Möglichkeiten zur Karriereentwicklung und Plattformen zur Verfügung:

  • Mehrere einwöchige Orientierungs- und Entwicklungsprogramme für Berufseinsteiger
  • Ein breites Angebot an Workshops im Career Resource Centre/New York
  • Individuelle Karriereberatung mit Senior Career Counselors
  • 10 Jahre Mentoring bei der UN
  • Online-Kurse und Bücher zur Karriereentwicklung
  • Regelmäßige Informationsveranstaltungen für Ehegatten/Partner von UN-Mitarbeitern, inklusive „Doppelkarriere“
  • Halbjährliche Informationsveranstaltungen vor dem Ruhestand

Andere Vorteile

Mitarbeiter der Vereinten Nationen können auch Anspruch auf andere Zulagen und Leistungen haben, darunter:

Familie

  • Bei unterhaltsberechtigtem Ehegatten und/oder Kind(ern) kann Pflegegeld gewährt werden
  • Unter bestimmten Voraussetzungen einen Bildungszuschuss, wenn Sie anspruchsberechtigte Kinder in der Schule haben.
  • An einigen Dienstorten wird ein an die Lebens- und Arbeitsbedingungen geknüpftes Härtegeld gezahlt und bei Einschränkungen der Mitnahme von Familienangehörigen auch ein außerfamiliäres Härtegeld.

Abtretung / Rückführung

  • Einem Neuankömmling kann ein Mietzuschuss gewährt werden, wenn die Mietpreise im Verhältnis zur Gesamtvergütung hoch sind.
  • Reise- und Versandkosten, wenn Sie von einem Dienstort zum anderen wechseln.
  • Ein Zuschuss für den Einsatz, um Ihnen bei der Deckung der anfänglichen außerordentlichen Kosten bei der Ankunft oder beim Umzug an eine neue Dienststelle zu helfen.
  • Gefahrgeld und eine Ruhe- und Erholungspause, wenn Sie an Orten dienen, an denen die Bedingungen besonders gefährlich, stressig und schwierig sind.

Weitere Informationen finden Sie im UN YPP-Website.

Lesen Sie auch unser Material zum YPP der Weltbank:

Weltbank YPP

Durch das weitere Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung

Ich verstehe
en English
X