fbpx
OpenIGO | Internationales Karriereentwicklungsnetzwerk
Mindestanforderungen

Mindestanforderungen

Die Mindestanforderungen, um ein Kandidat für das YPP 2022-2023 der Weltbank zu sein, sind wie folgt:

Um seine Mission zu erfüllen, hat das OpenIGO-Netzwerk ein umfassendes eBook sowie Support- und Beratungsdienste erstellt, um Ihre Erfolgschancen in diesem Wettbewerbsprozess stark zu erhöhen. 

Unsere umfassende E-Book führt Sie in die komplexe Welt der Weltbankgruppe und ihren Ansatz zur internationalen Entwicklung ein; Sie lernen, wie Sie alle erforderlichen Unterlagen im Detail vorbereiten und bereiten Sie auf das Vorstellungsgespräch und das Assessment Center vor. Dieses eBook wurde von einem Team aus Professoren, Personalfachleuten und ehemaligen Young Professionals mit viel Sorgfalt geschrieben und überarbeitet.

Das eBook ist in 12 (zwölf) Kapitel und einen Anhang gegliedert und umfasst mehr als 190 Seiten.

Wir bieten auch eine Reihe von Paketen an, die unser eBook mit verschiedenen Services kombinieren. Dazu gehören die Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen und ein Probeinterview nach dem WBG-Modell. Unsere Pakete sind die beste Option für Sie in Bezug auf Kosten-Nutzen-Verhältnis! Sie werden Sie durch jede Phase des Auswahlverfahrens führen und Ihnen beibringen, wie Sie in jedem von ihnen erfolgreich sein können. Beim Kauf unserer Pakete können Sie außerdem bis zu 30 US-Dollar sparen!

☆ Ich möchte mit einem umfassenden Paket Geld sparen! ☆

 

Dieser Artikel ist nur ein kleiner Auszug des umfangreichen Inhalts unseres ausgezeichneten E-Books.

Die Mehrheit der Bewerber übertrifft in der Regel die Mindestvoraussetzungen. Daher ist es wichtig zu beachten, dass auch Zusatzqualifikationen wünschenswert um in der zu übertreffen Auswahlverfahren und die Mindestanforderungen des Weltbank-YPP erfüllen, wie zum Beispiel:

  • Engagement und Leidenschaft für internationale Entwicklung zeigen;
  • Mit ausgezeichneten akademischen Zeugnissen;
  • Erfahrung mit internationaler Entwicklung in Entwicklungsländern;
  • Mit Berufserfahrung, mit breitem und tiefgehendem technischen Wissen;
  • Motivation zum Umzug und zur Übernahme von Aufgaben in andere Länder;
  • Vollständige Beherrschung einer oder mehrerer Arbeitssprachen der WBG: Arabisch, Chinesisch, Französisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch.
  • Präsentieren von exzellentem Engagement mit Kunden, Teamführung und Kommunikationsfähigkeiten; 
  • Für IFC- und MIGA-Platzierung: Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und Fähigkeiten zur Bonitätsbeurteilung sowie solides Verständnis der Buchhaltung und der Bilanzanalyse;
  • Für IFC- und MIGA-Platzierung: Kenntnis relevanter Branchentrends, fundiertes unternehmerisches Urteilsvermögen und Problemlösungs-, Verhandlungs- und kaufmännische Fähigkeiten;
  • Für IFC- und MIGA-Platzierung: Ganzheitlicher Ansatz für das Risikomanagement; Fähigkeiten zum Erstellen von Szenarien und zur Ressourcenpriorisierung.

 

Staatsangehörigkeitserfordernisse

Vielfalt, globale Mobilität und internationale Erfahrung gehören zum Berufsalltag eines Berufseinsteigers. Daher ist es für das YPP der Weltbank von strategischer Bedeutung, in seinem Auswahlprozess internationale Abdeckung sicherzustellen.

Einzelpersonen aus Nicht-WBG-Mitgliedsländern können sich für das neue WB YPP 2022-2023 bewerben. Jedoch, Kandidaten, deren Nationalität einer Weltbankgruppe angehört Mitgliedsland oder Einsatzländer werden im Auswahlverfahren bevorzugt. Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass das Programm keine Nationalitätenquoten enthält. Die Auswahl erfolgt nach Leistung, Erfüllung der Mindestanforderungen und der Bedürfnisse der WBG.

Altersanforderungen

Das Alter ist eine Mindestvoraussetzung für das Young Professionals Program. Hinsichtlich dieses Kriteriums gibt es keine Flexibilität, selbst wenn es sich um einen einzelnen Tag handelt. Für die Ausgabe 2022-2023 des WBG YPP müssen die Kandidaten am oder nach dem 1. Oktober 1990 geboren sein. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.

Akademische Ausbildung

Voraussetzung für die Teilnahme am Young Professionals Program ist ein Master- oder Promotionsabschluss (PhD) in für die Bank relevanten Bereichen. Das heißt, ein erster Hochschulabschluss ist nicht ausreichend und auf Antrag sollte mindestens ein Master- (MSc) oder MBA-Abschluss vorliegen.

Sie können sich für das YPP bewerben, wenn Sie die folgenden Mindestanforderungen und -kriterien erfüllen:

Für die Weltbank-Platzierung:

  • Inhaber eines Master-Abschlusses (MSc) mit mindestens drei Jahren: a) einschlägiger entwicklungsbezogener Berufserfahrung oder; b) Fortsetzung des wissenschaftlichen Studiums auf Doktoratsstufe;
  • promoviert (auch ohne Berufserfahrung).

Bitte beachten Sie, dass die Kandidaten für das WB-Praktikum bis September 2022 einen einschlägigen Master-Abschluss oder bis September 2023 eine Promotion abgeschlossen haben müssen. Die Studienrichtungen sollten einen Bezug zu einem der Geschäftsfelder der Weltbank haben.

Für die IFC- und MIGA-Platzierung:

  • Besitz eines Hochschulabschlusses oder eines MA/MBA (oder gleichwertig) mit mindestens vier Jahren einschlägiger Berufserfahrung in Bereichen, die für diese Organisationen relevant sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Wirtschaft, Finanzen, Internationale Beziehungen, Wissenschaft und Ingenieurwesen.
  • Bitte beachten Sie dass die Kandidaten für das IFC- und MIGA-Praktikum bis September 2023 einen einschlägigen Hochschulabschluss absolvieren müssen. Kandidaten mit einem Master- oder Doktortitel (PhD) in Bereichen, die für das IFC/MIGA relevant sind, sind ebenfalls förderfähig, solange sie alle anderen Kriterien erfüllen .

Weitere relevante Informationen zu dieser Anforderung sind:

  • Wenn Sie einen Master mit dreijähriger einschlägiger Berufserfahrung haben und das erste Jahr eines Promotionsstudiums absolvieren, können Sie sich bewerben die WB-Platzierung;
  • Die Studienrichtung für Master und Promotion müssen nicht identisch sein;
  • Die Bank bestätigt, dass sie Kandidaten mit einem Doktortitel nicht a priori gegenüber denen mit einem Master-Abschluss und einschlägiger Berufserfahrung bevorzugt;
  • Das WB YPP betrachtet Präsenz- oder Fernabschlüsse von jeder von der nationalen Regierung anerkannten Universität als gültig. Darüber hinaus sind auch Masterstudiengänge ohne Abschlussarbeit (zB Dissertation oder Abschlussarbeit) sowie Promotionen ohne Studienleistungen gültig.
  • Wird die Kandidatin oder der Kandidat zur Aufnahme einer Tätigkeit eingeladen und befindet sich noch in einem Promotionsstudium, muss die Qualifizierung berufsbegleitend bei der Bank absolviert werden.
  • In einer Reihe von Ländern ist der Abschluss eines Masterstudiums nicht Voraussetzung für die Promotion;
  • Es wird betont, dass Informationen, die darauf hindeuten, dass nur Fachkräfte mit akademischen Qualifikationen der Ivy League beschäftigt werden, falsch sind. Fachkräfte mit Abschlüssen einer breiten Palette von Universitäten werden vom WB YPP ausgewählt.

Sie möchten sicherstellen, dass Ihr akademischer Qualifikationsbereich zu den Strategien und Richtlinien der WBG passt?

Dann nutzen Sie unseren Bewerbungsprüfungsservice:

Prüfen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bei uns!

Sprachanforderungen

Fließende Englischkenntnisse sind eine Mindestvoraussetzung für das Young Professionals Program (YPP). Es gibt zwar weder einen Sprachtest noch ist bei der Bewerbung ein Befähigungsnachweis erforderlich, aber das gesamte Auswahlverfahren findet in englischer Sprache statt und die Beherrschung dieser Sprache ist über alle Stufen hinweg Bestandteil. Die Beherrschung einer oder mehrerer Arbeitssprachen der Weltbankgruppe (arabisch, chinesisch, französisch, portugiesisch, russisch und spanisch) ist nicht zwingend (und auch keine Mindestvoraussetzung), aber eine erwünschte Zusatzqualifikation für einen Programmkandidaten.

Anforderungen an die Berufserfahrung

Eine der Mindestvoraussetzungen für eine Bewerbung beim YPP der Weltbankgruppe ist Berufserfahrung. Der Kandidat muss mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung im Zusammenhang mit der Entwicklung oder Fortsetzung des wissenschaftlichen Studiums auf Promotionsniveau für ein WB-Praktikum; oder, im Falle des IFC- und MIGA-Praktikums, verfügen über eine mindestens vierjährige einschlägige Berufserfahrung. Die durchschnittliche relevante Berufserfahrung für YPs beträgt jedoch 6 Jahre.

Dieses Erfordernis, speziell bezogen auf die einschlägige Berufserfahrung, wirft eine Reihe von Fragen auf, die wir hier klären wollen:

  • Einschlägige Berufserfahrung umfasst jede berufliche Tätigkeit, die mit der internationalen Entwicklung und der öffentlichen Politik zu tun hat. Mit anderen Worten, Arbeit im Bereich Wirtschaft, öffentliche Politik, Analyse der öffentlichen Politik oder in Sektoren wie Landwirtschaft, Klimawandel, Bildung, Energie, Gender, Finanzen, Umweltressourcen, öffentliche Gesundheit, Armut, Wasser, Verkehr, Öffentlichkeit -private Partnerschaften, Entwicklung des Privatsektors, Sozialschutz und andere Tätigkeitsbereiche der Weltbank;
  • Bei Bewerbungen für IFC und MIGA, Berufserfahrung in Bereichen wie Finanzen, internationales Recht, politische Risikoversicherung und Kreditverbesserung, Projekt-/Programmentwicklung, Private Equity, Wirtschaftsförderung und/oder Beratung können erwartet werden;
  • Als Berufserfahrung gelten unter anderem: Praktika, Teilzeitarbeit, Zeitarbeit, Ehrenamt, Vollzeit, Beratung, Lehre und Forschung;
  • Erfahrungen bei Regierungsorganisationen, in der Privatwirtschaft, bei Nichtregierungsorganisationen und anderen zwischenstaatlichen Organisationen sind relevant;
  • Sowohl im Außendienst als auch im Büro geleistete Arbeiten werden berücksichtigt, sofern sie sich auf Bereiche beziehen, die für die internationale Entwicklung relevant sind;
  • Die Dauer der einschlägigen Berufserfahrung sollte unter Berücksichtigung der zeitweiligen Erfahrung angerechnet werden. Mit anderen Worten, nicht kontinuierliche Berufserfahrung kann addiert werden. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie haben in den Jahren 24 und 2014 2015 aufeinanderfolgende Monate (in einem Praktikum) gearbeitet, aber nur die ersten sechs Monate des Jahres 2016 (als Freiwilliger bei einer NGO) und nur die letzten sechs Monate des Jahres 2017 (als Regierungsberater). In diesem Fall verfügen Sie über drei Jahre einschlägige Berufserfahrung und erfüllen die Mindestanforderung;
  • Ihre Berufserfahrung muss nicht in einem Entwicklungsland sein. Berufserfahrung in Entwicklungsländern ist jedoch von Vorteil.

 

Möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Bereich Berufserfahrung zu den Strategien und Richtlinien der WBG passt?

Dann nutzen Sie unseren Bewerbungsprüfungsservice:

Prüfen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bei uns!

Relevante Felder für die Weltbankgruppe

Die wissenschaftliche Qualifikation der Kandidatinnen und Kandidaten sollte in Bereichen liegen, die relevante Fragestellungen der internationalen Entwicklung abdecken. Seit der neuen WBG wird YPP Bewerbungen im Namen von drei ihrer Institutionen entgegennehmen: Die Weltbank, IFC und MIGA. Die WBG YPP wird zukünftige Führungskräfte rekrutieren und entwickeln, um über ihre Institutionen hinweg effektiv an gemeinsamen WBG-Lösungen für Entwicklungsherausforderungen zusammenzuarbeiten. Um sich für das WBG YPP zu qualifizieren, müssen die Kandidaten daher Erfahrung in mindestens einem der unten aufgeführten Themen nachweisen, die vorrangige Bereiche des WBG-Geschäfts darstellen.

Diese wissenschaftliche Ausrichtung kann durch Ihr Dissertations- oder Diplomarbeitsthema oder durch die Teilnahme an Forschungs- und Beratungsaktivitäten nachgewiesen werden. Auch fachübergreifende wissenschaftliche Erfahrungen werden von der WBG geschätzt, insbesondere wenn sie eine Mischung aus Studien in technischen (wie Ingenieur-, Gesundheits-, Bildungs-, Statistik- und Sozialwissenschaften etc.) und Management-Bereichen (Wirtschaft, Verwaltung und Planung) , etc.), während der zentrale Faden der internationalen Entwicklung erhalten bleibt.

Erfahrung in Entwicklungsländern

Die Arbeit der WBG konzentriert sich auf die Verringerung der extremen Armut in Entwicklungsländern. Daher werden die YPs häufig Feldarbeit in diesen Regionen durchführen. Aus diesem Grund wird die Berufserfahrung in diesen Regionen mit Themen im Zusammenhang mit internationaler Entwicklung als Wettbewerbsunterschied im Lebenslauf der WB YPP-Kandidaten angesehen. Dies ist keine zwingende Anforderung, sondern ein gewünschter Unterschied.

Arbeitserfahrung im Ausland ist eine hervorragende Gelegenheit, neue Sprachen zu lernen, interkulturelle Fähigkeiten zu entwickeln und Ihre Komfortzone zu verlassen; es stellt Sie vor neue Herausforderungen und ist zugleich eine Form des praktischen Lernens. Die von der WBG gesuchte Erfahrung in Entwicklungsländern bezieht sich auf reale Aktivitäten an diesen Orten, mit Fragen im Zusammenhang mit den verschiedenen internationalen Entwicklungsthemen, die von der Weltbank abgedeckt werden. Dabei kann es sich um Teilzeit- oder Vollzeitarbeit, Praktika oder Freiwilligenarbeit bei Regierungen, Nichtregierungsorganisationen oder Unternehmen handeln.

Durch das weitere Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung

Ich verstehe
en English
X

Erhalten Sie die aktuellsten Neuigkeiten über das WBG YPP und viele andere prestigeträchtige Auswahlverfahren!

Exklusiver Newsletter, um Sie auf dem Laufenden zu halten und auf Ihre Traumkarriere vorzubereiten.
abonnieren!